Waaaaaaaaas fange ich mit 2012 an? Oh mein Gott, keine Ahnung. Schon schlimm genug, dass ich mir da Gedanken drüber machen. Ich wollte mir schon immer mal was für das ganze Jahr vornehmen, also z.B. etwas, dass ich in diesem Jahr lerne. Allerdings weiß ich nicht was. Heute in der Bücherei hab ich mir so einen Yoga Kalender "Mit Yoga durch's Jahr", oder so, angeguckt und die meisten Übungen kannte ich schon. Außerdem würde ich sowieso nie auf den nächsten Tag warte können und alles auf einmal machen, bringt also schon mal nichts... Was ich noch gerne tun würde, ist mich dieses (also nächstes) Jahr an eine vegane Lebensweise zu gewöhnen, aber ich glaube das schiebe ich noch ein Jahr auf. Aber auf jeden Fall will ich einmal mindestens in diesem nächsten Jahr zwei Wochen fasten, dass plane ich in die Sommerferien ein. Ich hab noch nie gefastet und ich will damit erreichen, dass ich ganz zu mir finde und mich auf die Reaktionen, Verlangen und Zeichen meines Körpers konzentriere, ohne sie mit Essen zu belasten und zu beeinflussen. Das wird verdammmmmmmmmt schwer werden, weil ich essen so liebe. Na ja, jedenfalls will ich noch nach einem guten Ziel für dieses nächste Jahr suchen und finden. Ade!

Kommentare:

Mademoiselle Doolittle hat gesagt…

wouw.... fasten :O
ich glaube sowas könnte ich nie schaffen, genauso wie das mit dem veganen...
Die ersten beiden Fotos sind voll toll :)
was ist das für eine Kamera?
schöne Weihnachtszeit noch!
Annika :)

jumbledtime hat gesagt…

Das is ja mal ne megageniale Kamera! ;)
Auf diese Idee mit dem Fasten bin ich auch schon mal gekommen, und zwar letztes Jahr (2011) und hab das in der Fastenzeit gemacht. Eigentlich mach ich so was sonst nicht und so aber das musste mal sein. Ich hab mir nämlich gedacht, weil ich voll viele Menschen kenne, die Vegetarier sind: Mach das doch auch mal. Tja, bei mir Schlaubi lief das dann darauf hinaus, dass ich GAR NIX mehr gegessen hatte, weil ich einfach keinen Appetitt mehr hatte und alle dachten, ich wär magersüchtig und so uns ARGH! Ich liEEEEEbe Essen! ;)
Greez, Corey ;)

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...